Content Piece Kategorie: Live

Gastbeitrag
Live

EUROPE 2023

DIE ZEIT, Handelsblatt, Tagesspiegel und WirtschaftsWoche laden zum dritten virtuellen gemeinsamen Jahresauftakt in Folge ein.

Politik und Wirtschaft sind heute so eng miteinander verbunden wie selten zuvor: Bei unserer digitalen Konferenz »Europe 2023« wollen wir diskutieren, welche Herausforderungen wir in Europa dringend anpacken müssen – von der Sicherung einer unabhängigen Energieversorgung über die Neuaufstellung der EU-Außen- und Sicherheitspolitik bis zum Erreichen unserer Klimaschutzziele.

Mit »Europe 2023« bieten wir eine partizipative, digitale Plattform, auf der wir Ideen, Lösungen und Ansätze zu relevanten Europa-Themen mit möglichst vielen Europäer:innen debattieren wollen. Auch wenn die aktuelle Situation von Unsicherheiten geprägt ist, gibt es Hoffnung – denn Europa und der Westen stehen stärker zusammen als in vielen Jahren zuvor. Gibt es also eine Chance für Europa, gestärkt und geeint aus der aktuellen Krise hervorzugehen? In Interviews und Diskussionsrunden wagen wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft: wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich. ​

Gemeinsam mit renommierten Expert:innen widmen wir uns u.a. folgenden Themenschwerpunkten:

  • Das europäische Verhältnis zu Russland, China und den USA
  • Zukunftssichere Lieferketten angesichts geopolitischer Dynamiken
  • Die Beschleunigung der grünen und digitalen Transformation unserer Geschäftsmodelle
  • Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit im globalen Kontext

Melden Sie sich schon jetzt für das digitale Event vom 7. bis 9. Februar 2023 an und seien Sie dabei, wenn wir auf der interaktiven digitalen Plattform mit vielen Europäer:innen über aktuelle Themen debattieren.

Es erwarten Sie hochkarätige Expert:innen, unter anderem:

Stanley Qiufan Chen

Stanley Qiufan Chen

Science Fiction-Autor und Co-Preisträger des deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2022
    Paolo Gentiloni

    Paolo Gentiloni

    EU-Wirtschaftskommissar
      Mariana Mazzucato

      Mariana Mazzucato

      PhD, Professorin, Ökonomie der Innovation und des öffentlichen Nutzens, University College London (UCL)
        Agnès Pannier-Runacher

        Agnès Pannier-Runacher

        Energieministerin, Frankreich
          Dr. Thomas Südhof

          Dr. Thomas Südhof

          Stanford University and Howard Hughes Medical Institute (Nobel Laureate 2013)
            Wissing

            Volker Wissing

            Bundesminister für Verkehr und Digitales
              Gastbeitrag
              Live
              Sponsored by Slack

              Pioniere des Wandels mit Slack – Wie HORNBACH den Baumarkt der Zukunft gestaltet

              Hämmern, klopfen und sägen – das hat zunächst nicht wirklich etwas mit der Digitalisierung zu tun. HORNBACH zeigt, dass sich hier viel lernen lässt: Das Unternehmen macht vor, wie sich eine klassisch-stationäre Branche auf Digitalkurs bringen lässt.

              Wie Menschen, Prozesse und Technologien bei HORNBACH diese Innovationssprünge möglich machen und was das mit dem Arbeitsplatz der Zukunft zu tun hat, erfahren Sie in der nächsten Session von „Pioniere des Wandels“ von Slack und dem Handelsblatt: Diesmal ist Moderatorin Verena Pausder im Gespräch mit Andreas Schobert, CTO der HORNBACH Baumarkt AG.

              Warum Sie das Gespräch nicht verpassen sollten:

              • Weil Sie wissen wollen, wie es gelingt, sich agil und vorausschauend an veränderte Marktbedingungen anzupassen
              • Weil Sie erfahren möchten, welchen Beitrag Talente und Kultur leisten, um Innovation voranzutreiben

              Moderation:
              Verena Pausder, Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung

              Ihre Expert:innen

              Andreas Schobert

              Andreas Schobert

              CTOHORNBACH Baumarkt AG
                Verena Pausder

                Verena Pausder

                Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung
                  Gastbeitrag
                  Live
                  Sponsored by Vodafone

                  GIGA GIPFEL

                  Sie fragen – Management-Ikone Adam Grant antwortet im Live-Interview am 9. November ab 19 Uhr

                  Für den #1 New York Times-Bestseller-Autor Adam Grant ist die Zeit neuen Denkens gekommen. Denn nur, wenn wir unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu führen überdenken, werden wir aktuelle und künftige Stapelkrisen meistern können. Tauchen Sie im Interview mit Handelsblatt Chefredakteur Sebastian Matthes ein die Gedankenwelt des Umdenkers.

                  Sie haben eine Frage an Adam Grant? Dann melden Sie sich noch heute an.

                  JETZT ANMELDEN

                  Das Interview findet im Rahmen des GIGA Gipfels statt: Gemeinsam mit 50 Entscheider:innen und Pionier:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren wir die Rahmenbedingungen von technologischen Lösungen und Skills in Zeiten von Multikrisen. Die Inhalte der Diskussionen stellen wir Ihnen nach Registrierung zur Verfügung.

                  Wir freuen uns auf spannende Momente mit Ihnen.

                  Mit dabei sind unter anderem

                  Adam Grant

                  Adam Grant

                    Ilse Henne

                    Ilse Henne

                    Chief Transformation Officer (CTO)thyssenkrupp Materials Services
                      Barbara Karuth-Zelle

                      Barbara Karuth-Zelle

                      COOAllianz SE
                        Philippe Rogge

                        Philippe Rogge

                        CEOVodafone Deutschland
                          Gastbeitrag
                          Live
                          Sponsored by McKinsey

                          Preisverleihung The Spark – Der Deutsche Digitalpreis

                          Eine Initiative vom Handelsblatt und McKinsey

                          Kennen Sie schon die zehn aufregendsten Medical Life Tech Startups in Deutschland? Wir präsentieren Ihnen am 29. September ab 20:00 Uhr die Finalisten des Deutschen Digitalpreis The Spark im Livestream.

                          Erfahren Sie, welche Unternehmen schon heute Lösungen für eine gesündere Gesellschaft von morgen entwickeln und welche vielversprechenden Geschäftsmodelle dahinter stehen. Zudem erwartet Sie die Verleihung des Female Founder-Awards, mit dem wir digitale Vorreiterinnen auszeichnen und so ein Spotlight für mehr Vielfalt und Innovation in der Gründerszene setzen.

                          Verpassen Sie außerdem nicht unsere hochkarätigen Gäste:

                          Thomas Südhof: Der Nobelpreisträger und Stanford-Professor will Krankheiten wie Alzheimer heilen. Wie Technologien dabei helfen, seine Forschung voranzubringen, erfahren Sie von ihm live on Stage.

                          Dr. Emilia Roig: Die Expertin für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion zeigt uns Wege, wie der Wandel hin zu einer noch diverseren Gründerszene gelingen kann und warum wir alle davon profitieren.

                           

                          Dr. Emilia Roig

                          Dr. Emilia Roig

                          Die Expertin für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion
                            Thomas Südhof

                            Thomas Südhof

                            Nobelpreisträger und Stanford-Professor
                              Gastbeitrag
                              Live
                              Sponsored by Gentec Energie, Microsoft, Techem, Viega, Viessmann

                              Zeitenwende Energieeffizienz – So gelingt die Energiewende

                              Im Livestream am 13. Juni ab 12:30 Uhr machen wir für Sie den Realitätscheck zu einem der relevantesten Themen für Gesellschaft und Wirtschaft: Energieeffizienz.

                              Ein maßgeblicher Hebel zum neuen Umgang mit der veränderten Versorgungsrealität muss ein deutlich effizienterer Energieverbrauch sein – für Vermieter, Verbraucher und Unternehmen.

                              Hierbei gibt es Mechanismen, die der Energieeffizienz besonders zuträglich sind. Wir beleuchten, welche Bereiche die größten Erfolge erzielen, wo die größten Einsparpotenziale liegen und ob diese wirklich einen messbaren Effekt bringen.

                              Moderation: Florian Flicke, Chefredakteur / Prokurist Newsroom, Solutions by HANDELSBLATT MEDIA GROUP GMBH

                              Das sollten Sie nicht verpassen – mit dabei sind:

                              Ralf Baginski

                              Ralf Baginski

                              CTO, Mitglied der GeschäftsführungViega
                                Barbara Burk

                                Barbara Burk

                                Head of Sector AnalysisHandelsblatt Research Insitute
                                  Matthias Hartmann

                                  Matthias Hartmann

                                  CEOTechem Energy Services GmbH
                                    Thomas Heim

                                    Thomas Heim

                                    Deputy CEOViessmann Climate Solutions SE
                                      Dr. Nina Scheer, MdB

                                      Dr. Nina Scheer, MdB

                                      Klimaschutz- und energiepolitische SprecherinSPD-Bundestagsfraktion
                                        Christoph Schenek

                                        Christoph Schenek

                                        Programm Manager NachhaltigkeitMicrosoft Corporation

                                          Klaus Stratmann

                                          stv. Leiter HauptstadtbüroHandelsblatt
                                            Dr. Béla Waldhauser

                                            Dr. Béla Waldhauser

                                            CEOTelehouse Deutschland GmbH/ KDDI Deutschland GmbH
                                              Cord Wiesner

                                              Cord Wiesner

                                              CEOGetec Energie GmbH
                                                Live
                                                Webinar
                                                Sponsored by Atruvia, Creditplus, Deutsche Sporthilfe, Google Zukunftswerkstatt, Hamburg Commercial Bank, Levi’s, Westenergie

                                                THE SHIFT SUMMIT

                                                Erfolgsfaktor Vielfalt
                                                Nach dem erfolgreichen Launch in 2020 laden wir 2021 wieder zum Gipfel der Vielfalt ein: In diesem Jahr zoomen wir uns in Wirtschaft und Gesellschaft, um voneinander zu lernen: #howtoshift
                                                Wir bringen Entscheider:innen, Role Models und Thought Leader zusammen und erzeugen über viele kleine Teile das Gesamtbild erfolgreich gelebter Diversity & Inclusion. Insights und echte News – und Energie für die Wirtschaft.

                                                Es erwarten Sie unter anderem:

                                                Varinia Bernau

                                                Ressortleiterin Innovation & Digitales und ErfolgWirtschaftsWoche

                                                Varinia Bernau

                                                Ressortleiterin Innovation & Digitales und ErfolgWirtschaftsWoche

                                                Varinia Bernau, Jahrgang 1980, leitet die beiden Ressorts Innovation & Digitales sowie Erfolg. Am liebsten geht sie in ihren Geschichten der Frage nach, wie neue Technologien unseren Alltag und das gesellschaftliche Gefüge verändern. Über die digitale Wirtschaftswelt hat sie zuvor lange für die Süddeutsche Zeitung berichtet. Für das Blatt war sie zuletzt auch als Wirtschaftskorrespondentin in Nordrhein-Westfalen – und hat beobachtet, wie die deutsche Industrie ihren Weg ins digitale Zeitalter sucht. Immer wieder hat sie dabei festgestellt, dass es in unserer Arbeitswelt bei aller Automatisierung auf zutiefst menschliche Emotionen ankommt. Inzwischen schreibt sie auch darüber.

                                                  Sasha Bühler

                                                  Director International Original FilmsNetflix

                                                  Sasha Bühler

                                                  Director International Original FilmsNetflix

                                                  Sasha Bühler ist seit Dezember 2019 Director International Films bei Netflix. Sasha begann ihre berufliche Laufbahn in der Produktion, zuerst im Nachrichtenbereich, dann übergreifend im Bereich Dokumentationen, Animationen und Spielfilmen. Es folgten Stationen als Head of Acquisitions bei SquareOne Entertainment und bei der Münchener Filmhochschule (HHF). Zuletzt war sie elf Jahre lang Head of Acquisitions and International Co-Productions bei Constantin Film. Sie berät weiterhin freiberuflich verschiedene internationale Projekte. Sasha wuchs in den USA auf und lebte 30 Jahren in Deutschland, bevor sie kürzlich für ihre derzeitige Position nach London zog. Sie ist in mehreren Frauennetzwerken aktiv und regelmäßig als Dozentin für Frauenfragen und war Mitbegründerin des Constantin Women’s Network.

                                                    Dr. Kati Ernst

                                                    Co-Founder & CEOooia

                                                    Dr. Kati Ernst

                                                    Co-Founder & CEOooia

                                                    Dr. Kati Ernst ist Gründerin und Geschäftsführerin von ooia, das seit 2018 mit innovativen Produkten für Frauen – sogenannte Female Centric Products – angestaubte Bereiche des Konsumgütermarktes aufrüttelt. Zuvor war sie über 10 Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey & Co., wo sie europaweit zu den Themen Strategie und Innovation beraten hat. Sie hält ein BWL Diplom und hat zum Thema Social Entrepreneurship promoviert. Zusammen mit ihrer Mitgründerin Kristine Zeller wurde sie nur ein Jahr nach der Gründung von der Bundesregierung als „Kreativpilot“ der deutschen Wirtschaft 2019 ausgezeichnet. 2020 wurde Dr. Kati Ernst sowohl mit dem German Startup Award gewürdigt als auch in die OMR Top50 aufgenommen. Sie ist Berliner Unternehmerin des Jahres 2020/21. Nachdem sie bereits in sieben Ländern gelebt hat, wohnt sie den Großteil des Jahres mit ihrer Familie in Berlin.

                                                      Kerstin Hochmüller

                                                      CEOMarantec Company Group GmbH & Co. KG

                                                      Kerstin Hochmüller

                                                      CEOMarantec Company Group GmbH & Co. KG

                                                      Kerstin Hochmüller ist CEO und Shareholder der Marantec Company Group GmbH & Co. KG. Ihr beruflicher Schwerpunkt liegt seit Jahren auf Innovations- und Change-Prozessen in mittelständischen Industrieunternehmen. 1999 war sie Co-Founder und CEO der kopfstand GbR und in den darauffolgenden Jahren für Marketingstrategie- und Innovationsprojekte für diverse, namhafte Unternehmen und Startups verantwortlich. Parallel dazu arbeitete sie als Trainerin für Kreativitätstechniken und Innovationsmanagement und begleitete zahlreiche Unternehmen und Organisationen bei ihren Projekten. 2013 hat sie den Generationswechsel in der Marantec Company Group vollzogen und transformiert seitdem das Unternehmen in eine Netzwerk-Organisation. Dabei ist sie Vorkämpferin und Initiatorin von kooperativen Geschäftsmodellen im Sinne der Sharing Economy. Nach dem Studium der Betriebswirtschafslehre an der FH in Bielefeld und Weiterbildungen in den Bereichen Innovations- und Change-Management absolvierte sie ihr MBA-Studium an der DUW in Berlin, die heute zur Steinbeis-Hochschule Berlin gehört.

                                                        Carina Kontio

                                                        RedakteurinHandelsblatt

                                                        Carina Kontio

                                                        RedakteurinHandelsblatt

                                                        „Die Zeiten ändern mich“, sagt Carina Kontio, die ihr berufliches Glück erst spät gefunden hat, denn ihre Reise begann als Industriekauffrau bei einer mittelständischen Kerzenmanufaktur in Hessen. Eine kostbare und lehrreiche Zeit, die die 35-Jährige nicht missen möchte. Dennoch: „Schreiben, das bedeutet für mich Glück“, sagt Kontio, die 2002 den Job an den Nagel hängte, um Volkswirtschaft zu studieren und parallel dazu die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft zu besuchen. Seit Januar 2012 ist sie Redakteurin im Unternehmens-Ressort bei Handelsblatt Online. Die Kölnerin wäre aber auch eine reiche Frau, wenn sie sich pro Sporteinheit bezahlen lassen würde, denn sie ist fast schon besessen von Triathlon. Motto: „Bringe deine Feinde dazu, dich zu unterschätzen und du hast schon halb gewonnen“ (Napoleon). Nach einem Ausflug in die Hafenstadt Hamburg, wo Kontio für die Financial Times Deutschland arbeitete, sammelte sie zwei Jahre lang als Selbstständige und freie Texterin wertvolle Erfahrungen u.a. für das Wirtschaftsmagazin Capital und die WirtschaftsWoche. Für das Handelsblatt ist Carina Kontio auf eine Reise in die Stille gegangen, wagte einen Digital-Detox-Urlaub und schreibt regelmäßig über Management- und Mittelstandsthemen. Dabei pflegt Kontio, die mit einer Finnin verheiratet ist, einen Schreibstil, in dem Beschränkung nicht vorgesehen ist.

                                                          Katharina Lang

                                                          Rollstuhl-BasketballerinTeam Deutschland Paralympics

                                                          Katharina Lang

                                                          Rollstuhl-BasketballerinTeam Deutschland Paralympics

                                                          Katharina Lang begann ihre Basketball-Karriere als „Fußgängerin“, wurde 2009 mit Bad Aibling Deutsche Meisterin, bevor sie nach mehreren Kreuzbandrissen zum Rollstuhlbasketball wechselte. Dank eines Sportstipendiums studierte die 28-jährige Nationalspielerin die vergangenen Jahre Marketing in den USA an der University of Alabama, wo sie inmitten der Corona-Pandemie nicht nur das College-Team als Kapitänin zum Nationalen Titel führte, sondern auch ihren Bachelor mit Auszeichnung ablegte. Seit 2018 wird sie von der Deutschen Sporthilfe finanziell und ideell unterstützt.

                                                            Salim Samatou

                                                            Comedian

                                                            Salim Samatou

                                                            Comedian

                                                            Atemberaubendes Tempo, wahnwitziger Perspektivwechsel und entwaffnende Ehrlichkeit! Das sind nur einige Attribute, die Salim Samatou beschreiben. Der Shooting-Star der deutschen Comedy-Szene brilliert in seinen Live-Shows besonders durch eines: Interaktion mit dem Publikum. Auf charmante Art und Weise beobachtet der gebürtige Mainzer mit marokkanisch-indischen Wurzeln seine Umwelt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Wenn Salim in den Unterhaltungsring steigt, gibt es keine Regeln, keine Grenzen, keine Tabus. Seine Solos sind facettenreich, originell und schlagfertig. 2016 gewann er den RTL Comedy Grand Prix und tourte danach mit seinem erfolgreichen ersten Programm „Inder Tat“. Aktuell spielt er sein neues Programm „AlternatiWe für Deutschland“.„AlternatiWe für Deutschland“ Mit entwaffnender Ehrlichkeit und einer großen Portion Selbstironie beleuchtet Salim Samatou in seiner neuen Live-Show „AlternatiWe für Deutschland“ die Probleme unserer Gesellschaft. Warum ist ein Grundschulabschluss in Bayern mehr wert als ein Doktortitel in Berlin? Warum gibt es Wahlen, aber keine Abwahlen, bei denen man Politiker ihrer Ämter entheben kann? Auf humorvolle Art und Weise teilt er seine Gedanken mit dem Publikum und bietet in seinem neuen Programm „AltenatiWe für Deutschland“ charmante Antworten und (einfallsreiche oder kuriose?) Lösungen. Gefreut werden kann sich dabei auf ein Comedy-Spektakel mit rasanten Perspektivwechseln, geballter Schlagfertigkeit und einem Comedian, der garantiert keine Tabus kennt. Gemeinsam mit Alain Frei und Marvin Endres ist er seit 2020 Teil des erfolgreichen Comedy-Podcasts Vitamin X, der ebenfalls von Endgame Entertainment vertreten wird.

                                                              Live
                                                              Webinar-Reihe

                                                              Wasserstoff Wake Up Calls

                                                              Ihr morgendliches online Fachbriefing

                                                              Die neue Normalität zu gestalten bedeutet nicht nur kurzfristige Herausforderungen zu bewältigen, sondern auch langfristig auf eine bessere Zukunft hinzuarbeiten. Dass uns Wasserstoff als Schlüssel zur Dekarbonisierung vieler Sektoren noch langfristig begleiten wird, hat die Verankerung dieser Technologie in das aktuelle Konjunkturpaket gezeigt.

                                                              Die „Wasserstoff Wake Up Calls“ dienen Ihnen als kompakte, morgendliche Fachbriefings, welche Sie von überall aus mitverfolgen können. Starten Sie in den Tag mit essenziellen Informationen, die Sie für zukünftige Business-Entscheidungen rund um den aufstrebenden Wasserstoff-Markt benötigen. Sie erhalten von Expert*innen auf C-Level eine kuratierte Mischung aus strategischen, technischen sowie praktischen Insights.

                                                              Webinar (Aufzeichnung)
                                                              Initiativpartner Horváth & Partners

                                                              Vom „Ob“ zum „Wie“: Die aktuelle regulatorische Situation für eine Wasserstoffökonomie

                                                              In diesem Webinar lernen Sie:

                                                              • Welche Förderung durch das aktuelle Konjunkturpaket kommt
                                                              • Wie die nationale mit der europäischen H2-Strategie in Einklang gebracht werden kann
                                                              • Ob und wie weitere Markteintrittsbarrieren abgebaut werden
                                                              • Wie nun marktreife Geschäftsmodelle aussehen können

                                                              Mit der nationalen Wasserstoffstrategie sowie der Verankerung der Wasserstoff-Technologie im jüngsten Konjunkturpaket der Bundesregierung wurden die ersten Weichen bis 2050 gestellt. Wie geht es jedoch mittelfristig weiter? Nehmen Sie an der wegweisenden Diskussion im Rahmen dieses Webinars teil.

                                                              In diesem Webinar lernen Sie:

                                                              • Welche Förderung durch das aktuelle Konjunkturpaket kommt
                                                              • Wie die nationale mit der europäischen H2-Strategie in Einklang gebracht werden kann
                                                              • Ob und wie weitere Markteintrittsbarrieren abgebaut werden
                                                              • Wie nun marktreife Geschäftsmodelle aussehen können

                                                              Programmdetails

                                                              Analyse
                                                              Was bedeutet das Konjunkturpaket für den potenziellen Wasserstoffmarkt in Deutschland?
                                                              Matthias Deeg, Partner, Competence Center Energy, Environment & Telecommunication, Horváth & Partners

                                                              Anschließende Diskussion mit

                                                              Matthias Deeg

                                                              Thorsten Herdan, Abteilungsleiter „Energiepolitik – Wärme und Effizienz“, BMWi

                                                              Dr. Carola Kantz, stellv. Geschäftsführerin AG Power-to-X for Applications, VDMA und EU-Vertreterin für P2X in Brüssel

                                                              Roger Miesen, CEO/COO, RWE Generation SE

                                                              Moderation
                                                              Klaus Stratmann, stv. Leiter Hauptstadtbüro, Handelsblatt

                                                              Matthias Deeg

                                                              Partner, Competence Center Energy, Environment & TelecommunicationHorváth & Partners

                                                              Matthias Deeg

                                                              Partner, Competence Center Energy, Environment & TelecommunicationHorváth & Partners

                                                                Thorsten Herdan

                                                                Abteilungsleiter „Energiepolitik - Wärme und Effizienz“BMWi

                                                                Thorsten Herdan

                                                                Abteilungsleiter „Energiepolitik - Wärme und Effizienz“BMWi

                                                                  Dr. Carola Kantz

                                                                  stellv. Geschäftsführerin AG Power-to-X for ApplicationsVDMA und EU-Vertreterin für P2X in Brüssel

                                                                  Dr. Carola Kantz

                                                                  stellv. Geschäftsführerin AG Power-to-X for ApplicationsVDMA und EU-Vertreterin für P2X in Brüssel

                                                                    Roger Miesen

                                                                    CEO/COORWE Generation SE

                                                                    Roger Miesen

                                                                    CEO/COORWE Generation SE
                                                                      Webinar (Aufzeichnung)
                                                                      Initiativpartner Equinor

                                                                      Von Grau zu Blau zu Grün: Eine ökologische und technische Analyse der H2-Produktion und Speicherung

                                                                      In diesem Webinar erhalten Sie:

                                                                      • Klarheit in der H2-Farbenlehre: Welcher Mix ist verträglich für Ökologie und Ökonomie gleichermaßen?
                                                                      • Einblick in aktuelle technische Entwicklungen der Wasserstoffproduktion und Speicherung
                                                                      • Erfahrungsberichte zu Carbon Capture and Storage (CCS)

                                                                      Wer hätte jemals gedacht, dass der Begriff der Farbenlehre den Weg aus dem Kunstunterricht in die Energiewirtschaft findet? Es ist für den Aufbau eines nachhaltigen Wasserstoffmarkts von essenzieller Bedeutung, die genauen Unterscheidungen in der Wasserstoff-Produktion zu kennen und zu wissen, welche Implikationen die jeweilige Farbe auf ökologische sowie ökonomische Aspekte hat.

                                                                      In diesem Webinar erhalten Sie:

                                                                      • Klarheit in der H2-Farbenlehre: Welcher Mix ist verträglich für Ökologie und Ökonomie gleichermaßen?
                                                                      • Einblick in aktuelle technische Entwicklungen der Wasserstoffproduktion und Speicherung
                                                                      • Erfahrungsberichte zu Carbon Capture and Storage (CCS)

                                                                      Programmdetails

                                                                      Impulsvortrag
                                                                      Überblick der aktuellen Forschung in der H2-Technologie
                                                                      Dr. Lars Röntzsch, Abteilungsleiter »Wasserstofftechnologie«, Fraunhofer IFAM

                                                                      Erfahrungsbericht
                                                                      Project update: Blue hydrogen and CCOS in Norway
                                                                      Henrik Solgaard Andersen, Vice President Low Carbon Technology, Equinor ASA

                                                                      Anschließende Diskussion mit

                                                                      Dr. Lars Röntzsch

                                                                      Paul van Son, Präsident & CEO, Dii Desert Energy

                                                                      Dr. Urban Keussen, CTO, EWE AG

                                                                      Dr. Daniel Teichmann, CEO / Gründer, HYDROGENIOUS LOHC TECHNOLOGIES GmbH

                                                                      Moderation
                                                                      Kathrin Witsch, Redakteurin Unternehmen & Märkte, Handelsblatt

                                                                      Henrik Solgaard Andersen

                                                                      Vice President Low Carbon TechnologyEquinor ASA

                                                                      Henrik Solgaard Andersen

                                                                      Vice President Low Carbon TechnologyEquinor ASA

                                                                        Dr. Urban Keussen

                                                                        CTOEWE AG

                                                                        Dr. Lars Röntzsch

                                                                        Abteilungsleiter "Wasserstofftechnologie"Fraunhofer IFAM

                                                                        Dr. Lars Röntzsch

                                                                        Abteilungsleiter "Wasserstofftechnologie"Fraunhofer IFAM

                                                                          Paul van Son

                                                                          Präsident & CEODii Desert Energy

                                                                          Paul van Son

                                                                          Präsident & CEODii Desert Energy
                                                                            Dr. Daniel Teichmann

                                                                            Dr. Daniel Teichmann

                                                                            CEO / GründerHYDROGENIOUS LOHC TECHNOLOGIES GmbH
                                                                            Dr. Daniel Teichmann

                                                                            Dr. Daniel Teichmann

                                                                            CEO / GründerHYDROGENIOUS LOHC TECHNOLOGIES GmbH
                                                                              Gastbeitrag
                                                                              Webinar (Aufzeichnung)

                                                                              H2Business: Geschäftsmodelle für EVU entlang der Wertschöpfungskette

                                                                              In diesem Webinar lernen Sie:

                                                                              • Produktion – So gelingen Kostendegression & Skaleneffekte
                                                                              • Transport – eigenes Netz, Beimischung, Regulierungsrahmen
                                                                              • Handel – Die Learnings aus Biomethan für Wasserstoff nutzen
                                                                              • Richtig Projektieren: Fördermittel, Meilensteine, Profitabilität

                                                                              Für EVU jeglicher Größe bestehen entlang der Wertschöpfungskette Potenziale, um neue Geschäftsfelder in Produktion und Handel zu erschließen und bereits existierende Assets wie Erdgasnetze- und Speicher mit Wasserstoff zukunftsfähig und profitabel zu betreiben. Was sind jedoch die entscheidenden Stellschrauben in der Konstruktion eines belastbaren Geschäftsmodells mit Wasserstoff?

                                                                              In diesem Webinar lernen Sie:

                                                                              • Produktion – So gelingen Kostendegression & Skaleneffekte
                                                                              • Transport – eigenes Netz, Beimischung, Regulierungsrahmen
                                                                              • Handel – Die Learnings aus Biomethan für Wasserstoff nutzen
                                                                              • Richtig Projektieren: Fördermittel, Meilensteine, Profitabilität

                                                                              Programmdetails

                                                                              Praxis-Impulse
                                                                              Produktion
                                                                              Befindet sich in Absprache

                                                                              Transport
                                                                              Dr. Timm Kehler, Geschäftsführer, Zukunft ERDGAS GmbH

                                                                              10 Jahre Biomethan: Learnings für den Handel mit Wasserstoff
                                                                              Zoltan Elek, Geschäftsführer, Landwärme GmbH

                                                                              Mit juristischer Einordnung im Anschluss
                                                                              Rechtliche Leitplanken bei der Realisierung eines Wasserstoffprojektes – Was gilt es zu beachten?
                                                                              Dr. Jan Byok, Rechtsanwalt & Partner, Bird&Bird LLP

                                                                              Moderation
                                                                              Kathrin Witsch, Redakteurin Unternehmen & Märkte, Handelsblatt

                                                                              Dr. Jan Byok, LL.M.

                                                                              Partner, Fachanwalt für Vergaberecht, Fachanwalt für
                                                                              Informationstechnologie­recht
                                                                              Bird & Bird

                                                                              Dr. Jan Byok, LL.M.

                                                                              Partner, Fachanwalt für Vergaberecht, Fachanwalt für
                                                                              Informationstechnologie­recht
                                                                              Bird & Bird

                                                                              Dr. Jan Byok ist Gründungspartner von Bird & Bird Deutschland. Er hat über 10 Jahre die Deutsche und Internationale Praxisgruppe Öffentliches Wirtschaftsrecht geleitet. Dr. Byok ist als Fachanwalt für Informationstechnologierecht und Fachanwalt für Vergaberecht qualifiziert sowie als externer Datenschutzbeauftragter und IT-Compliance Manager TÜV-zertifiziert. Außerdem ist er Mitherausgeber und Autor eines führenden Kommentars zum Vergaberecht (Byok/Jaeger, Vergaberecht, 4. Auflage Juni 2018), Berichterstatter der Neuen Juristischen Wochenschrift (NJW) zum Vergaberecht, zuletzt NJW 26/2018, Seite 1859 ff., sowie Herausgeber des Standardwerks "Digital Health" im Fachverlag des Handelsblatts. Dr. Byok ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im DAV, der Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik e.V. (Präsidium und Sektionsleitung Düsseldorf / Münster), der Deutsche Atlantische Gesellschaft e.V., der Clausewitz-Gesellschaft e.V. und bei dem Verband der Reservisten der Bundeswehr e.V.

                                                                                Zoltan Elek

                                                                                GeschäftsführerLandwärme GmbH

                                                                                Zoltan Elek

                                                                                GeschäftsführerLandwärme GmbH

                                                                                  Dr. Timm Kehler

                                                                                  GeschäftsführerZukunft ERDGAS GmbH

                                                                                  Dr. Timm Kehler

                                                                                  GeschäftsführerZukunft ERDGAS GmbH
                                                                                    Gastbeitrag
                                                                                    Webinar (Aufzeichnung)

                                                                                    Vom Use Case zum Business Case: Wie gelingt der Sprung in die Praxis für Wasserstoff-Endanwender?

                                                                                    In diesem Webinar erfahren Sie:

                                                                                    • H2-Mobilität – Quo vadis?
                                                                                    • Welche Potenziale gibt es im Wärmemarkt?
                                                                                    • Lessons Learned und Zukunftsanwendungen in der Stahlindustrie

                                                                                    Viele Sektoren der deutschen Industrie müssen ihre CO2-Emissionen bis 2030 drastisch senken. Die First-Mover dieser Industriezweige können bereits von ersten Erfolgen berichten. Bleibt Wasserstoff dennoch vorerst ein Nischenprodukt für einzelne Sektoren oder könnte es die gesamte (Energie)Wirtschaft revolutionieren?

                                                                                    In diesem Webinar erfahren Sie:

                                                                                    • H2-Mobilität – Quo vadis?
                                                                                    • Welche Potenziale gibt es im Wärmemarkt?
                                                                                    • Lessons Learned und Zukunftsanwendungen in der Stahlindustrie

                                                                                    Programmdetails

                                                                                    Impulsvorträge à 15 Minuten von

                                                                                    Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

                                                                                    Frank Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung, ArcelorMittal Germany Holding GmbH

                                                                                    Ein*e weitere*r Vertreter*in aus dem Wärmemarkt befindet sich in Absprache

                                                                                    Interview
                                                                                    Zwischen Forschung und Anwendung: Wie kann die Wasserstoff-Technologie optimal eingesetzt werden?
                                                                                    Stefan Kaufmann, MdB, Innovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ der Bundesregierung

                                                                                    Moderation
                                                                                    Klaus Stratmann, stv. Leiter Hauptstadtbüro, Handelsblatt

                                                                                    Stefan Kaufmann

                                                                                    MdBInnovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ der Bundesregierung

                                                                                    Stefan Kaufmann

                                                                                    MdBInnovationsbeauftragter „Grüner Wasserstoff“ der Bundesregierung

                                                                                      Prof. Dr. Karsten Lemmer

                                                                                      VorstandDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

                                                                                      Prof. Dr. Karsten Lemmer

                                                                                      VorstandDeutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

                                                                                        Frank Schulz

                                                                                        Vorsitzender der GeschäftsführungArcelorMittal Germany Holding GmbH

                                                                                        Frank Schulz

                                                                                        Vorsitzender der GeschäftsführungArcelorMittal Germany Holding GmbH