Content Piece Kategorie: Gastbeitrag

Gastbeitrag
Live

EUROPE 2023

DIE ZEIT, Handelsblatt, Tagesspiegel und WirtschaftsWoche laden zum dritten virtuellen gemeinsamen Jahresauftakt in Folge ein.

Politik und Wirtschaft sind heute so eng miteinander verbunden wie selten zuvor: Bei unserer digitalen Konferenz »Europe 2023« wollen wir diskutieren, welche Herausforderungen wir in Europa dringend anpacken müssen – von der Sicherung einer unabhängigen Energieversorgung über die Neuaufstellung der EU-Außen- und Sicherheitspolitik bis zum Erreichen unserer Klimaschutzziele.

Mit »Europe 2023« bieten wir eine partizipative, digitale Plattform, auf der wir Ideen, Lösungen und Ansätze zu relevanten Europa-Themen mit möglichst vielen Europäer:innen debattieren wollen. Auch wenn die aktuelle Situation von Unsicherheiten geprägt ist, gibt es Hoffnung – denn Europa und der Westen stehen stärker zusammen als in vielen Jahren zuvor. Gibt es also eine Chance für Europa, gestärkt und geeint aus der aktuellen Krise hervorzugehen? In Interviews und Diskussionsrunden wagen wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft: wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich. ​

Gemeinsam mit renommierten Expert:innen widmen wir uns u.a. folgenden Themenschwerpunkten:

  • Das europäische Verhältnis zu Russland, China und den USA
  • Zukunftssichere Lieferketten angesichts geopolitischer Dynamiken
  • Die Beschleunigung der grünen und digitalen Transformation unserer Geschäftsmodelle
  • Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit im globalen Kontext

Melden Sie sich schon jetzt für das digitale Event vom 7. bis 9. Februar 2023 an und seien Sie dabei, wenn wir auf der interaktiven digitalen Plattform mit vielen Europäer:innen über aktuelle Themen debattieren.

Es erwarten Sie hochkarätige Expert:innen, unter anderem:

Stanley Qiufan Chen

Stanley Qiufan Chen

Science Fiction-Autor und Co-Preisträger des deutschen Wirtschaftsbuchpreises 2022
    Paolo Gentiloni

    Paolo Gentiloni

    EU-Wirtschaftskommissar
      Mariana Mazzucato

      Mariana Mazzucato

      PhD, Professorin, Ökonomie der Innovation und des öffentlichen Nutzens, University College London (UCL)
        Agnès Pannier-Runacher

        Agnès Pannier-Runacher

        Energieministerin, Frankreich
          Dr. Thomas Südhof

          Dr. Thomas Südhof

          Stanford University and Howard Hughes Medical Institute (Nobel Laureate 2013)
            Wissing

            Volker Wissing

            Bundesminister für Verkehr und Digitales
              Expert Paper
              Gastbeitrag
              Sponsored by Zscaler Deutschland GmbH

              State of Zero Trust Transformation Report 2023

              zero trust

              Die Zahl der Herausforderungen, mit denen Unternehmen derzeit konfrontiert sind, fordert Organisationen immens heraus. Was während der Pandemie offenbar wurde, hat sich nun auch in der Folgezeit bewahrheitet: Agilität ist Trumpf. Das gilt sowohl für Geschäftsmodelle als auch für die internen Strukturen von Unternehmen. Ein bedeutender Bereich ist dabei die Organisation der Zusammenarbeit. Und während sich die Arbeitskultur rasch verändern konnte, folgte die IT oftmals nur langsam. Es sei denn, sie setzt auf die Cloud.

              Die Cloud gilt für viele Unternehmensbereiche als agiles Werkzeug, um Funktionen oder Rechenleistung kurzfristig und ganz nach Bedarf bereitzustellen. Der IT-Sicherheitsspezialist Zscaler hat rund 1.900 Top-Entscheider:innen auf der ganzen Welt unter anderem dazu befragt, wie sie die Cloud-Nutzung in ihrem Unternehmen bewerten. Das Ergebnis des „State of Zero Trust Transformation Report 2023“: Nur neun von hundert Entscheidungsträger:innen in Deutschland sind sehr zuversichtlich, schon das volle Potenzial ihrer Cloud-Infrastruktur auszuschöpfen. Damit rangiert Deutschland im internationalen Vergleich an letzter Stelle. In Europa liegt der Wert im Durchschnitt bei 14 Prozent, in Nord- und Südamerika bei 42 Prozent. Was übersehen Unternehmen in Deutschland also?
              Im aktuellen State of Zero Trust Transformation Report erfahren Sie mehr.

              Gastbeitrag
              Sponsored by Slack

              Pioniere des Wandels mit Slack – Wie das Medienhaus Tamedia den Umbruch gestaltet

              Der digitale Wandel verändert die Medienlandschaft massiv: Aktualitäts- und Effizienzdruck sowie ein verändertes Nutzungsverhalten der Leserschaft sind Teil des Alltags. Auch bei Tamedia, dem größten Schweizer Redaktionsnetzwerk, stehen die Zeichen auf Wandel. Mithilfe von Technologie stellt sich das Unternehmen für die Herausforderungen des neuen Medienzeitalters auf. Im 19. Jahrhundert gegründet, ist das Unternehmen ein echtes Urgestein der Branche, für das Innovation schon immer Teil der DNA war.

              Im Gespräch mit Moderatorin Verena Pausder erzählt CIO Franz Bürgi in der nächsten Folge von „Pioniere des Wandels“, wie mithilfe von Technologie nicht nur Raum für Effizienz entsteht, sondern auch Kreativität wachsen und neuer Führungsstil entstehen kann.

              Warum Sie das Gespräch nicht verpassen sollten:

              • Weil Sie wissen möchten, wie Automatisierung Luft auch unter Kostendruck schafft
              • Weil es Sie interessiert, wie sich mit Technologie komplexe Workflows organisieren lassen

              Moderation: Verena Pausder, Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung

              Ihre Expert:innen:

              Franz Bürgi

              Franz Bürgi

              CIOTamedia
                Verena Pausder

                Verena Pausder

                Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung
                  Gastbeitrag
                  Webinar (Aufzeichnung)
                  Sponsored by Highspot Germany GmbH

                  Wie wird Customer Centricity zum Game Changer für Unternehmen?

                  Die Pandemie hat Lücken in der Digitalisierung klar zum Vorschein gebracht. Unternehmen optimieren mehr denn je ihre nahtlose Customer Journey und die Substanz ihrer Kundenkontakt. Datengestützte Entscheidungen sind der Kern unternehmerischen Handelns. In diesem Expert Talk beleuchten wir, wie insbesondere Marketing & Sales Teams ausgestattet sein müssen, um den hohen Anspruch an Customer Centricity weiter voran zu treiben. Technologien, wie beispielsweise die Wahl einer geeigneten Marketing & Sales Plattform, unterstützen nicht nur Teams in ihren internen Prozessen. Sie sorgen auch dafür, dass die Kunden nur noch personalisierte Inhalte erhalten.

                  Erfahren Sie im Webtalk unter anderem:

                  • Welche Erwartungshaltung haben Kunden heute und wie sollten Unternehmen dafür aufgestellt sein?
                  • Welche Ausstattung brauchen Marketing & Sales für eine optimale Customer Centricity?
                  • Was verbirgt sich hinter Sales Enablement und wie kann es zu einem wichtigen Hebel in der Kundenbeziehung werden?

                  Moderation: Gregor Schmidt, stellvertretender Sales Director bei Solutions, Handelsblatt Media Group

                  Freuen Sie sich auf folgende Experten:

                  Phong Lam

                  Phong Lam

                  Sales Director Central EuropeHighspot
                  Phong Lam

                  Phong Lam

                  Sales Director Central EuropeHighspot

                  Phong Lam ist Director Sales von Highspot in Zentraleuropa. Er verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Auf- und Ausbau von erfolgreichen Vertriebsorganisationen im nationalen sowie internationalen Kontext. Im Rahmen seiner bisherigen Karriere hat er bei Groupon, LinkedIn und zuletzt bei Capmo Vertriebsstrukturen von schnell wachsenden Technologieunternehmen von Grund auf aufgebaut und bringt Expertise für Vertrieb im Konzern- sowie Start-Up-Umfeld mit. Seit August 2022 leitet er das operative und strategische Geschäft von Highspot in Zentraleuropa.

                    Kerstin Valet

                    Kerstin Valet

                    Regional Director Marketing & CommunicationCrif
                    Kerstin Valet

                    Kerstin Valet

                    Regional Director Marketing & CommunicationCrif

                    Kerstin Valet kann auf über 13 Jahre Erfahrung im B2B Marketing verweisen. Vier Jahre davon war sie für das Partnermanagement eines österreichischen Immobilien-Franchisesystems verantwortlich. Seit 2013 ist die Expertin im Konzern des Informationsdienstleisters CRIF tätig. Nach dem Aufbau der Marketingabteilung bei CRIF Österreich wechselte sie 2018 nach Deutschland, wo sie den kompletten Marketing Mix sowie die interne und externe Kommunikation verantwortet.

                      Gastbeitrag
                      Webinar (Aufzeichnung)
                      Initiativpartner Boston Consulting Group

                      Künstliche Intelligenz – Ein Schlüssel zu mehr Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Unternehmen?

                      Klimakrise, European Green Deal, ESG-Reporting und Druck der Kunden – nie waren die Erwartungen an Unternehmen, nachhaltig und vor allem CO2-reduziert zu wirtschaften, höher. Die aktuelle Energiekrise und Fragen der Versorgungssicherheit zwingen Unternehmen zudem zu mehr Energieeffizienz. Sie müssen Wege finden, ganzheitlich ressourcenschonender zu arbeiten.
                      Künstliche Intelligenz (KI) kann Unternehmen auf ihrem Weg zu klimaschonenderem und ressourceneffizientem Handeln wesentlich unterstützen.

                      Laut einer aktuellen ZEW-Studie befindet sich der Großteil deutscher Unternehmen beim Thema KI aber noch im “Experimentierstadium”.
                      Wird hier Potential auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Energieeffizienz liegen gelassen?

                      Im Rahmen des „Handelsblatt Livestreams: Künstliche Intelligenz“ diskutieren wir mit führenden Expert:innen aus Forschung und Wirtschaft die Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Energieeffizienz in Unternehmen.

                      Freuen Sie sich auf folgende Expert:innen:

                      Arlene Bühler

                      Arlene Bühler

                      CIO/CDODB Cargo AG
                        Stefan Gross-Selbeck

                        Stefan Gross-Selbeck

                        Global Managing PartnerBCG Digital Ventures
                          Prof. Dr. Ralf Herbrich

                          Prof. Dr. Ralf Herbrich

                          Leiter Fachbereich Artificial Intelligence and SustainabilityHPI Hasso-Plattner-Institut
                            Lubomila Jordanova

                            Lubomila Jordanova

                            Co-Gründerin und CEOPlan A
                              Guido Kerkhoff

                              Guido Kerkhoff

                              Vorsitzender des Vorstandes (CEO)Klöckner & Co. SE
                                Christoph Kerkmann

                                Christoph Kerkmann

                                Redakteur Ressort Unternehmen und MärkteHandelsblatt
                                  Sebastian Weber

                                  Sebastian Weber

                                  Chief Technology OfficerE.ON SE
                                    Gastbeitrag
                                    Webinar (Aufzeichnung)
                                    Sponsored by Telefonica

                                    Handelsblatt Dialog: Digitale Daseinsvorsorge

                                    Digitale Daseinsvorsorge – Wie Deutschland wirtschaftlich in der Champions League bleibt

                                    Laut einer repräsentativen Umfrage des Bitkom will im Jahr 2023 jedes dritte der befragten Unternehmen wegen der aktuellen wirtschaftlichen Situation die Investitionen in Digitalisierung zurückfahren. Dabei ist es gerade jetzt wichtig, bei der Digitalisierung von Prozessen und Infrastrukturen voranzukommen, um im internationalen Wettbewerb den Vorsprung weiter auszubauen. Wie kann die Politik dabei unterstützen, wenn sich Verwaltungsorgane selbst noch digitalisieren müssen? Mit der Datenstrategie der Bundesregierung soll nun mehr Austausch passieren und die Infrastruktur weiter gefördert werden.

                                    Zweifelsohne liegen viele ungenutzte Potenziale für Synergien zwischen der Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand. Wie Unternehmen und Verwaltung nun zusammenarbeiten sollten, möchten wir am Dienstag, den 22.11.22 in Berlin gemeinsam mit Ihnen und renommierten Expert:innen aus Politik und Wirtschaft diskutieren.

                                    Freuen Sie sich auf folgende Expert:innen:

                                    Valentina Daiber

                                    Valentina Daiber

                                    Vorstand Recht und Corporate AffairsO2 Telefónica
                                      Johann Saathoff

                                      Johann Saathoff

                                      Parlamentarischer Staatssekretär Bundesministerium des Innern und für Heimat
                                        Tanja Schindler

                                        Tanja Schindler

                                        Vice-ChairAssociation of Professional Futurists
                                          Wissing

                                          Volker Wissing

                                          Bundesminister für Verkehr und Digitales
                                            Gastbeitrag
                                            Live
                                            Sponsored by Slack

                                            Pioniere des Wandels mit Slack – Wie HORNBACH den Baumarkt der Zukunft gestaltet

                                            Hämmern, klopfen und sägen – das hat zunächst nicht wirklich etwas mit der Digitalisierung zu tun. HORNBACH zeigt, dass sich hier viel lernen lässt: Das Unternehmen macht vor, wie sich eine klassisch-stationäre Branche auf Digitalkurs bringen lässt.

                                            Wie Menschen, Prozesse und Technologien bei HORNBACH diese Innovationssprünge möglich machen und was das mit dem Arbeitsplatz der Zukunft zu tun hat, erfahren Sie in der nächsten Session von „Pioniere des Wandels“ von Slack und dem Handelsblatt: Diesmal ist Moderatorin Verena Pausder im Gespräch mit Andreas Schobert, CTO der HORNBACH Baumarkt AG.

                                            Warum Sie das Gespräch nicht verpassen sollten:

                                            • Weil Sie wissen wollen, wie es gelingt, sich agil und vorausschauend an veränderte Marktbedingungen anzupassen
                                            • Weil Sie erfahren möchten, welchen Beitrag Talente und Kultur leisten, um Innovation voranzutreiben

                                            Moderation:
                                            Verena Pausder, Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung

                                            Ihre Expert:innen

                                            Andreas Schobert

                                            Andreas Schobert

                                            CTOHORNBACH Baumarkt AG
                                              Verena Pausder

                                              Verena Pausder

                                              Unternehmerin, Investorin und Expertin für digitale Bildung
                                                Gastbeitrag
                                                Live
                                                Sponsored by Vodafone

                                                GIGA GIPFEL

                                                Sie fragen – Management-Ikone Adam Grant antwortet im Live-Interview am 9. November ab 19 Uhr

                                                Für den #1 New York Times-Bestseller-Autor Adam Grant ist die Zeit neuen Denkens gekommen. Denn nur, wenn wir unsere Art zu leben, zu arbeiten und zu führen überdenken, werden wir aktuelle und künftige Stapelkrisen meistern können. Tauchen Sie im Interview mit Handelsblatt Chefredakteur Sebastian Matthes ein die Gedankenwelt des Umdenkers.

                                                Sie haben eine Frage an Adam Grant? Dann melden Sie sich noch heute an.

                                                JETZT ANMELDEN

                                                Das Interview findet im Rahmen des GIGA Gipfels statt: Gemeinsam mit 50 Entscheider:innen und Pionier:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft diskutieren wir die Rahmenbedingungen von technologischen Lösungen und Skills in Zeiten von Multikrisen. Die Inhalte der Diskussionen stellen wir Ihnen nach Registrierung zur Verfügung.

                                                Wir freuen uns auf spannende Momente mit Ihnen.

                                                Mit dabei sind unter anderem

                                                Adam Grant

                                                Adam Grant

                                                  Ilse Henne

                                                  Ilse Henne

                                                  Chief Transformation Officer (CTO)thyssenkrupp Materials Services
                                                    Barbara Karuth-Zelle

                                                    Barbara Karuth-Zelle

                                                    COOAllianz SE
                                                      Philippe Rogge

                                                      Philippe Rogge

                                                      CEOVodafone Deutschland
                                                        Gastbeitrag
                                                        Webinar (Aufzeichnung)
                                                        Sponsored by Amazon Europe

                                                        Markenschutz – Betrüger:innen auf der Spur

                                                        Akteure mit schlechten Absichten, Fälscher:innen und Betrüger:innen im Netz schaden der gesamten Branche. Davon betroffen sind nicht nur Kund:innen und Marken, sondern auch ehrliche Verkäufer:innen – online wie offline. Anhand des Brand Protection Reports zeigen wir, wie wir diese immer raffinierteren Methoden aufdecken und was wir gemeinsam mit Verkaufspartner:innen tun, um unseren Store mit allen Beteiligten vor Missbrauch und Betrug zu schützen. Vertreter:innen großer und KMU-Marken berichten dabei von ihren Erfahrungen aus der Praxis.

                                                        Freuen Sie sich auf folgende Expert:innen:

                                                        Juli_Hentsch

                                                        Dr. Julia Hentsch

                                                        Leiterin Rechts- und VerbraucherpolitikMarkenverband e.V.
                                                          Stefan Neubig

                                                          Stefan Neubig

                                                          GeschäftsführerSonnenglas GmbH
                                                            Marina Solin

                                                            Marina Solin

                                                            Public Policy Manager, Customer Trust DeutschlandAmazon
                                                              Jan de Visser

                                                              Jan de Visser

                                                              Brand Protection LeadPhilips
                                                                Ann Ziemann

                                                                Ann Ziemann

                                                                Head of Brand Protection and Transparency EUAmazon
                                                                  Gastbeitrag
                                                                  Webinar (Aufzeichnung)
                                                                  Sponsored by Deutsche Bank

                                                                  Investment Live – Spezialthema: Künstliche Intelligenz & Big Data

                                                                  In Kooperation mit Deutsche Bank

                                                                  Die Weltwirtschaft wird in diesem Jahr mit sehr herausfordernden Ereignissen und Krisen konfrontiert. Deutschland und der USA droht die Rezession, was sich auch drastisch auf der Börse widerspiegelt. Doch gerade jetzt sollten Unternehmen sich für die Zeit nach der Krise zukunftsfähig aufstellen. Ein wichtiger Hebel dafür ist Künstliche Intelligenz (KI) und die Verarbeitung von Big Data.

                                                                  Während KI vor einigen Jahren noch gesondert betrachtet wurde, bringt sie heute branchenübergreifende Potentiale mit. So können z.B. die Automobilbranche, der Gesundheitssektor aber auch der Dienstleistungssektor ihre Geschäftsmodelle optimieren. Auch bei der aktuellen Energiewende kann KI maßgeblich zu einer nachhaltigen und effizienten Umsetzung beitragen.

                                                                  Bei der nächsten Folge von Investment Live erfahren Sie, wie Sie als Anleger von Künstlicher Intelligenz profitieren können und worauf Sie bei Ihrer Investitionsauswahl achten sollten.

                                                                  Zudem ordnen die Expert:innen selbstverständlich die aktuellen Geldanlagethemen ein.

                                                                  Bei der Vertiefungssession Ihrer Zuschauerfragen, erwartet Sie ein Impuls unseres Handelsblatt-Korrespondenten Stephan Scheuer, der spannende Einblicke aus dem Silicon Valley mitbringt.

                                                                  Freuen Sie sich auf folgende Expert:innen:

                                                                  Katja Dofel

                                                                  Katja Dofel

                                                                  NTV-Börsenmoderatorin
                                                                    Charlotte Haunhorst

                                                                    Charlotte Haunhorst

                                                                    Head of Digital / Mitglied der ChefredaktionHandelsblatt
                                                                      Prof. Dr. Sabina Jeschke

                                                                      Prof. Dr. Sabina Jeschke

                                                                      Managerin, Gründerin und Wissenschaftlerin
                                                                        Stephan Scheuer

                                                                        Stephan Scheuer

                                                                        KorrespondentHandelsblatt
                                                                          Dr. Ulrich Stephan

                                                                          Dr. Ulrich Stephan

                                                                          Chef-Anlagestratege, Privat- und FirmenkundenDeutsche Bank